Dienstag, 31. März 2020
Notruf: 122

17. Atemschutzleistungsbewerb des Bez. Kufstein

Bei spät herbstlichen Temperaturen fand am Samstag, dem 05.10.2019, wiederum am Gelände der Bergbahnen Scheffau, der 17. Atemschutzwettbewerb des Bezirkes Kufstein statt. Es beteiligten sich heuer insgesamt 35 Bewerbsgruppen aus dem Bezirk Kufstein sowie eine Gruppe aus Angerberg.

Beim Atemschutz-Leistungsabzeichen der Stufe I. müssen 4 Stationen absolviert werden: Theoretische Prüfung, Vorbereitung und richtiges Anlegen der Geräte, Menschenrettung, Innenangriff und Gerätekunde.

Ziel und Zweck der Atemschutz-Leistungsprüfung ist es, die bei den Lehrgängen an der LFS oder bei der laufenden Ausbildung in der Ortsfeuerwehr erworbenen Kenntnisse zu perfektionieren. Die Atemschutzleistungsprüfung ist im Bezirk Kufstein schon ein fixer Bestandteil in der ATS Ausbildung geworden bzw. wird er sehr ernst genommen betreff Rasur und Ausrüstung, somit kann sich jeder Kommandant oder Einsatzleiter sicher fühlen, dass seine Atemschutztrupps die im Einsatz gestellten Aufgaben sicherer, besser und vor allem unfallfrei erfüllen können.

Wir gratulieren den Teilnehmern:

Manuel Lechner, Daniel Ehrenstrasser, Daniel Gruber

Ein besonderer Dank gilt den Ausbildnern.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok