Dienstag, 31. März 2020
Notruf: 122

Pilgerwanderung Birkenstein

Es war ein schönes Erlebnis am 11.05.2018 für eine kleine Gruppe der Feuerwehr Angerberg, denn es war alles dabei was zu einer Pilgerwanderung gehört:

Wir hatten einen guten Start in Mariastein mit einem Teelicht, das für jeden von uns wachend zurückblieb, und einem Glockenschlag, der uns durch das Tor begleitete. Ein einzelnes Teelicht zum Geleit bei der Gatterer Kapelle und dann ging es zügig über den Haaser Boden nach Riedenberg zum Wastler.

Die Wirtin hat uns mit einem Frühstück empfangen und mit einem "guten Geist" und mit ihrem Segen weiter auf die Reise geschickt. Beim Riedenberger Steinkreis haben wir uns in den Pilgerstock eingebunden und Sabine hat uns ihr Gedicht von den Stolpersteinen vorgetragen.

Vom keltischen Kraftort gestärkt ging es den Fürschlachtbach entlang nach Landl und weiter über den Ursprungpass zur Mittagsrast bei der Bäckeralm. Zunächst noch trocken ging es dem Sillbach und den Aubach entlang nach Bayrischzell wo uns die ersten Regentropfen im Cafe Huber Zuflucht suchen ließen. 

Nach Kaffee und Kuchen, teilweise mit dem legendären Weinschaumsoße serviert, machten wir uns regenfest angezogen auf die letzte Etappe. Weiter entlang dem Aubach und der Leitzach ging es über Osterhofen entlang der Bahnlinie mit Pferdebegleitung nach Geitau und dann den letzten Anstieg hinauf nach Birkenstein.

Mittlerweile mehr oder weniger durchnässt ließen wir uns von den Spuren der langen Wanderung nicht beirren und marschierten beseligt in Maria Birkenstein ein. Nachdem uns Schwester Euresta mit Glockengeläut herzlich willkommen hieß konnten wir in der Kapelle den Gebeten einer Slowakischen Pilgergruppe beiwohnen. 

Im Gasthof Oberwirt trafen alle wieder zusammen und nachdem uns Sabine noch ihr Gedicht vom Radlschwung vorgetragen hatte fuhr unsere 18 köpfige Pilgergruppe mit dem von Lisbeth organisierten Abholdienst wieder zurück nach Mariastein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok